Ostdominanz und Westblick

Die Deutsch-Polnischen Medientage mausern sich zum Fachkongress

Zielona Góra. Es war die 14. Preisverleihung, aber erst die vierte Fachtagung, die kurz vorm Kirchentag nach Westpolen rief. Und Zielóna Gora, durchaus prosperierende Hauptstadt der Wojewodschaft Lubuskie, bot unter Leitung der Stiftung für Deutsch-Polnische Zusammenarbeit und der Robert-Bosch-Stiftung eine perfekte Organisation der 4. Deutsch-Polnischen Medientage und eine würdige Gala. Philharmonie, Marschallamt und Theater waren die Gastgeberorte, alle sehr gut fußläufig in der belebten Grünberger Altstadt zu erreichen. Höhepunkte natürlich die Preisverleihung, umgarnt von einer sehr polnisch-durchtriebenen Performance aus Hand und Kopf des Theaterintendanten Robert Czechowski und mit einem tollen Fest im leicht morbiden, aber perfekt illuminierten Hinterhof vom „Lubuski Teatr“.   Mehr von diesem Beitrag lesen

%d Bloggern gefällt das: