Bissl Kunst und Sport und etwas Szene

scholz swDen Foto-Hauptpreis gab’s diesmal vor dem Bierzelt

“Sachsen genießen” ist das Thema des diesjährigen Fotowettberwerbes. Am 6. September 2014 wurden in Zwickau die Preisträger bekanntgegeben. DJV Sachsen und Mauritius-Brauerei Zwickau hatten zum zweiten Mal diesen Fotowettbewerb veranstaltet, der sich vor allem an hauptberufliche Journalistinnen und Journalisten in Sachsen richtet. Von den insgesamt rund 40 eingereichten Arbeiten wurden von der Jury unter Vorsitz von Prof. Tamara Huhle (Hochschule Mittweida) die drei Preisträger ermittelt. Die ausgewählten Fotos widerspiegeln im weitesten Sinne das von den Veranstaltern vorgegebene Thema.

12 Hauptpreis 2014Den mit 500 Euro dotierten Hauptpreis erhält der Autor eines Bildes auf dem sich spezifische sächsische Lebensfreude mit moderner Fotografie paart. Die Akteure auf dem Bild posieren und fotografieren am Rande eines ganz besonderen alljährlichen Leipziger Highlights. PreisHWDie dynamische Verbindung zwischen fotografischer Sicht, Selfi machen und Mädchen aus der schwarzen Partyszene faszinierte alle Jury-Mitglieder. Bildautor ist der Dresdner Karikaturist, Entertainer und Fotograf Norbert Scholz (Pinselbube). Er war der einzige, der in Zwickau den Preis persönlich übernehmen konnte (Bild rechts).

12 2. Preis DreifachSchön 2. Preis der BrauereiDen Zweiten Preis, der von der Mauritius-Brauerei vergeben wird, erhält das Foto „Dreifachschön“ des Dresdner Bildjournalisten Jörn Wolf. Es zeigt eine Plainair-Parkszene mit Modell, Staffeleien und fast vollendeten Gemälden. Die Schöne, das Modell, wird von den Künstlern aus ihrer jeweiligen Sicht dargestellt und wird so noch schöner. Dreifachschön, auch wegen der Anzahl der beteiligten Maler.

Eislaufshow Chemnitz - Savchenko und SzolkowyEin weiterer Zweiter Preis, vergeben vom DJV Sachsen, widmet sich dem Sport. Das preisgekrönte Foto zeigt das Chemnitzer Eislaufpaar Aljona Savchenko / Robin Szolkowy in ein einer nahezu vollendeten Pose beim letzten gemeinsamen Auftritt. Bildautor ist der Leipziger Agenturfotograf Jan Woitas, der auch schon beim Wettbewerb 2012 zu den Preisträgern gehörte. Die Preisvergabe fand auch in diesem Jahr beim Brauereifest der Mauritius-Brauerei Zwickau statt. Im Sudhaus waren ausgewählte Arbeiten in einer kleinen Schau zu sehen. Sommernachtsball auf Schloss WackerbarthDie Besucher könnten hier auch über einen Publikumspreis entscheiden und wählten ein weiteres Motiv von Jan Woitas: Die große Wackerbarth-Party in Radebeul.

Alle Fotos und weitere Informationen: http://fotopreis.djv-sachsen.info

Advertisements

Über djvintern
Der DJV Sachsen wurde 1990 gegründet und ist als Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband die Interessenvertretung der Journalistinnen und Journalisten im Freistaat Sachsen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: