flurfunk: Hörfunk im Kommen

MDR LFH DresdenRadio auf hohem Niveau: Viele zufriedene Gesichter dürften in den diversen sächsischer Radio-Stationen zu sehen sein. Denn in der ersten veröffentlichten aktuellen Reichweitenuntersuchung des Jahres (Radio MA I/2013) schneiden die meisten sächsischen Radioprogramme gut ab. Reichweitenstärkstes Programm ist und bleibt MDR 1 Radio Sachsen – mit deutlichen Zugewinnen: über 100.000 Hörer mehr pro Stunde bedeuten einen satten Zuwachs von 28,3 Prozent. Laut MDR-Pressemitteilung auch eine Folge der neuen Musikausrichtung: Seit Sommer spielt man vermehrt auch internationale Oldies. Außerdem habe man die Zahl der Berichte aus Sachsen erhöht.

Mehr von diesem Beitrag lesen

Geschichte einer Legende

Deutschlands erstes Serviceradio wird 40 Jahre

Der „Westsender“ mit Pop- und Rockmusik hat die Jugend vieler Sachsen geprägt Das Serviceradio in Deutschland wird 40 Jahre alt: Am 1. April 1971 ging Bayern 3, damals als „Servicewelle von Radio München“, auf Sendung. Damit wurde zugleich Hörfunkgeschichte geschrieben, denn erstmals boten Radiomacher – zumindest ansatzweise – ein formatiertes Programm. Diese völlig neue Form im Hörfunk mit Staumeldungen, Umleitungsempfehlungen, Wetterbericht, Servicetipps und stündlichen Nachrichten wurde in eine frische Popmusikfarbe eingebettet. Schlager und Operettenmelodien hatten keinen Platz mehr. Mehr von diesem Beitrag lesen

%d Bloggern gefällt das: