Kurier 75 (02/2011). Die Übersicht.

Tarifabschlüsse bei MDR und Tageszeitungen (kleine Übersicht mit Motivationsversuch)
Handydatenaffäre: Sachsens neue Sammelwut (Mit aktuellen Links)
MDR-Intendanten-Wahl: Ich werd‘ Intendant (fiktiver Monolog des Wunschkandidaten)
Zeitbombe im Mund* (Was man bei einem DJV-Seminar über seine Beißerchen erfährt)
Weiß die Geier…?* (oder weiß sie nicht? Sie weiß, geht aber leider in Ruhestand!)
Lernen via Netz (Webinare im Herbst)
Rekord! Rekord! Record! (Was der Besserossizeitungsleser zu meckern weiß)
Eklat bei nr (das fast schon vergessene Skandälchen aus sächsi Sicht)

Ausserdem: Ostdomminanz und Westblick sowie ein Blick auf’s Sommerfest

Alle Beiträge (* in voller Länge! Nur hier! Unzensiert!) hier und in der Druckausgabe…..

Wir hatten natürlich wieder ein kleines Auslieferungsproblem. Habt ihr sicher gemerkt. Tut uns leid….

Medientage: Erstmals mit polnischen Studenten

Die 7. Studentischen Medientagen an der TU Chemnitz öffnen sich für osteuropäische Teilnehmer. Zum ersten Mal sind am 9. und 10. April neun Studenten aus Polen zu Gast. „Sie werden Fachvorträge in englischer Sprache halten“, sagte Hauptorganisator Stefan Klix. Die Polen studieren Journalismus und Soziale Kommunikation“ an der University of Wroclaw. Die Teilnahme der Gäste aus Wroclaw wird von der „Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit“ finanziert.   Mehr von diesem Beitrag lesen

%d Bloggern gefällt das: